Dienstag, 31. Mai 2016

kleines kleidchen

mit leicht ausgestelltem rockteil – mag ich gerne so.

alle abnäher und die taillennaht sind schwarz "überdeckt" – was mir sehr gut gefällt. ich hatte keine ripsbänder wie in der anleitung angegeben zu hause, deshalb hab ich schrägbänder verwendet.
vorteil dabei: ich konnte gleich ausschnitt und ärmelsaum damit einfassen und hab mir belege etc. erspart.
da ich das kleid auch mit strümpfen trage, ist das unterteil abgefüttert

naht-reißverschluss diesmal hinten.


lg, catharina

schnitt: burda style 3/2013

Kommentare:

  1. Wunderschön geworden. Schlicht und so besonders. Weißt Du noch den genauen Schnitt?
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war aus der ausgabe 3/2013! hab's nachgetragen, danke!

      Löschen
  2. Ein toller Schnitt und die schwarzen Blenden sehen so modern aus!

    GlG Beate

    AntwortenLöschen