Dienstag, 5. April 2016

körbe

wollte ich auch schon lange zeigen … meine gehäkelten körbe
 
vor vielen jahren war das ja auch einmal in – gestärkte häkelkörbchen. ich kann mich noch gut an die grauslige, klebrige prozedur, die häkelteile in form zu bringen, erinnern!
  verwendet hab ich damals zuckerwasser – das mit der stärke hat nie so recht funktioniert 
mit der verhärterpaste zu arbeiten ist zwar auch eine eklige angelegenheit, aber zumindest klebt es hinterher nicht mehr wie damals!
 als form für diese körbe habe ich eine große, halbrunde rührschüssel verwendet
  eine schöne alternative zu den metallkörben, die man jetzt überall sieht (und die ich natürlich auch habe ;-)
ich finde die körbe besonders schön zu diesen häkelvasen

lg, catharina


anleitung: ich glaub', filati home …

Kommentare:

  1. Sehr schön sind die geworden! Das habe ich noch nie ausprobiert...

    GlG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja superschön! Was ist das denn für ne Härtepaste?

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab diese verwendet: https://basteln-at.buttinette.com/shop/a/deco-form-verhaerterpaste-42622

      lg, catharina

      Löschen
  3. WOW - die sind wunderschön gemacht!!!! Und ja, zu den Vasen... PERFEKT!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen