Freitag, 28. August 2015

mit etwas kuscheligem melde ich mich endlich aus der nicht angekündigten sommerpause zurück

 der sommer hier war (ist) dieses jahr einfach zu schön, zu heiß, zu traumhaft – ich hatte einfach keine lust zu fotografieren. 

entstanden ist trotzdem sehr viel, sommer-klamotten will, denke ich, nun aber keiner mehr sehen, deshalb zeige ich euch zum wiedereinstieg ein erstes kuscheliges stück, das ich in der ärgsten hitzewelle gefertigt habe.
es ist ein kreisrunder teppich.
  mein garnvorrat (mit vielen resten) ist ja ungefähr so groß wie mein stofflager – und muss endlich kleiner werden! verhäkelt habe ich mehre garne, darunter auch mohair.  
der teppich ist echt dick geworden und sehr weich.
 durchmesser ca. 90 cm, als bett- oder bad- oder sonstiger vorleger gedacht.
 bogenkante aus baumwolle in kontrastfarbe schwarz. diese war sehr angenehm zu häkeln – nach dem dicken, haarigen innenteil, der mich zum husten bringt, ich bin da leider sehr empfindlich.
 gefällt mir richtig gut, vielleicht häkle ich mir irgendwann einmal einen riesenteppich in dieser melierten optik.

schönes wochenende, wir genießen hier weiter den sommer!

lg, catharina

anleitung: filati home

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen