Montag, 4. Mai 2015

hallo sommer!

 ich mag diesen schnitt (auch schon hier gezeigt) - vor allem für dünne, leichte, transparente, flattrige stoffe
 hier hab ich einen halbtransparenten chiffon verwendet. grundfarbe beige – eine sehr untypische farbe für mich, aber ich hab mir grad beige schuhe gekauft ;-)
chiffon vernähe ich recht oft und gerne und es hat immer sehr gut geklappt. vor allem, wenn man wie griselda den trick mit der stärke anwendet, lässt sich der flutschige stoff ganz normal vernähen. geht auch mit sprühstärke, ich stärke oft nur säume und kanten an zugeschnittenen teilen.
zurück zum blusenshirt: dieses hat wieder 3/4-ärmel (ich mag diese länge im moment)
 verschlusslos, mit gedoppeltem vorderteil

habt einen schönen frühlingstag!
catharina

schnitt: burda style 4/2014

Kommentare:

  1. Wunderschön geworden, sieht nach Frühling pur aus! Und den Trick mit der Stärke muss ich jetzt direkt mal nachlesen gehen, vielleicht traue ich mich dann auch mal an die flutschigen Stoffe, die bei mir so rumliegen...

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Thanks For Sharing that.i hope " you've more interesting . i hope this ' blog will be ' a better blog someday ....thank you.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ist die Bluse geworden!! Ein toller Stoff!

    GLG Beate

    AntwortenLöschen
  4. Total schön! Und den Tipp mit der Stärke kannte ich noch nicht. Macht Sinn. Vielleicht traue ich mich jetzt auch mal an solche feinen, dünnen Stoffe...

    LG Juliane

    AntwortenLöschen
  5. I read, enjoy and learn from your blog. Thanks! Keep on posting.
    (\__/)
    (='.'=)
    (")_(")

    _________________
    Buy Archeage Gold
    RS3 Gold
    RS Gold

    AntwortenLöschen