Donnerstag, 26. Februar 2015

eine strickweste

 für mich ist diesen winter entstanden
mit gürtel, eine seite gestreift, die andere einfärbig
 den gürtel lasse ich aber meist weg
und trage die weste offen
ohne seitennähte - so mag ich stricksachen besonders gerne
bewusst große armausschnitte, bewusst etwas breiter gehaltene schultern.
die ganze musterpracht sieht man gut am rückenteil
ich spanne strick- oder häkelsachen übrigens nie, sondern bügel sie mit viel dampf. ergibt ein schönes, regelmäßiges maschenbild.

lg, catharina

anleitung: verena, ich glaub winter 2013

Kommentare:

  1. WOW!
    ist die Weste toll!
    (ich bewundere Deine Sachen sowieso immer :))

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  2. Boah...ist das ein frisches fröhliches teil...mega schön!!
    Liebe gruesse lee ann

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft schön! Tolle Farben!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Eine wunderschöne Weste! Die Farbkombi gefällt mir auch sehr!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die ist ja wunderschön geworden!

    GLG Beate

    AntwortenLöschen
  6. super chic geworden, gefällt mir

    LG Doris

    AntwortenLöschen