Mittwoch, 3. Dezember 2014

noch einmal hahnentritt …

 diesmal aber gestrickt.
ein kurzarm-pulli für mich, gerade geschnitten. das originalmodell ist für den frühling, ich hab's aus wolle gearbeitet, deshalb auch wärmend – warme langarm-pullis trage ich sehr selten, mit kurzen ärmeln halte ich die wärme im büro einfach besser aus.
 keine reihe wie die andere – große und kleine tritte, rechte und linke maschen.

rückenteil und ärmel dafür unspektakulär in großem und kleinem perlmuster.

lg, catharina

anleitung: verena 1/2013

Kommentare:

  1. wenn die Zählerei nicht wäre, wärs auch was für mich

    lg

    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Krass, sowas kann man stricken? Eine tolle Arbeit - Hut ab.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was ein Musterwerk! Der Pulli ist super!!

    GLG Beate

    AntwortenLöschen