Dienstag, 28. Oktober 2014

mir hat ein knopf gefehlt …

deshalb hing diese jacke jahrelang (!) an der tür in meinem nähzimmer.
fix und fertig, nur ein knopf ist irgendwo verloren gegangen, als ich damals fertig machen wollte. ich wusste auch nicht mehr, wo ich die knöpfe gekauft hatte.
natürlich hätte ich auch andere knöpfe verwenden können, aber es ist ja nicht so, dass ich den kurzblazer dringend gebraucht und ich nichts anderes anzuziehen hätte, deshalb ist er halt hängengeblieben – und ich hatte ihn ehrlich gesagt auch vergessen. bis mir letztens beim stöbern in italien genau diese knöpfe unterkamen.
und nun ist der blazer halt jetzt fertig geworden. 
  aus leichtem wollstoff in anthrazith
 mit runden teilungsnähten, die in der seitennaht zusammenlaufen
im vorderteil sollten in diesen rundungen taschen sein – ich hab sie weggelassen.
großer kragen
viele nähte in grau abgesteppt
lila abgefüttert – daran sieht man, wie lange es schon her ist, als ich dieses teil genäht habe! ich hab schon lange nichts mehr in dieser farbe im kasten …

lg, catharina
 

schnitt: burda, ich weiß nicht mehr, welche ausgabe

Kommentare:

  1. Sehr schicker Schnitt! Die vielen Nähte sind extrem dekorativ, und verleihen dem ganzen Stück Struktur! Und die Knöpfe passen perfekt dazu!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön.
    Sieht angezogen bestimmt grossartig aus.
    Herzlichen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  3. Hey, mit so wenig Arbeit - nur ein paar knöpfe annähen - so ein tolles neues Teil, grins.

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber echt …
      es war ein einziger knopf ;-) die anderen abzutrennen und neue ranzunähen wär mir einfach zu viel arbeit gewesen!

      lg, c.

      Löschen
  4. Das ist ein toller Schnitt! Diese runden Teilungsnähte sehen klasse aus und die Knöpfe gefallen mit auch sehr gut dazu! Da hast du ja Glück gehabt:-)

    GLG Beate

    AntwortenLöschen
  5. Unglaublich, so ein toller Schnitt für Fortgeschrittene und dann kurz vor der Ziellinie den Knopf verlieren ;-)) doch nun ein Happy End.
    LG Ute

    AntwortenLöschen