Mittwoch, 2. Oktober 2013

kurz: der lieblingsschnitt.

einige zentimeter größer und ein paar zentimeter breiter ist sie jetzt schon - aber immer noch liebt sie dolly, hanni und nanni & co. - und diesen kleiderschnitt.
und nachdem elena seit kurzem schülerin einer wirklich wunderschönen schule ist - weit weg von der stadt, oben auf einem hügel, wunderbare aussicht vom klassenzimmer aus, ringsum nur wald und wiesen ... schwärm-modus aus … echt, ich hab am ersten schultag geweint, ich wär so gerne in eine solche schule gegangen ... gab's in meiner umgebung aber damals nicht.

nun schon ein paar mal in den jeweiligen größen genäht, diese version ganz schlicht in dunkelblau
mit ein paar fertigen sternchen, falten diesmal offen und weich fallend
noch etwas zu weit bzw. ohne shirt/bluse fehlt etwas drunter - so ganz ist sie noch nicht in der neuen größe angekommen.

lg, catharina

schnitt: jolie/ottobre

Kommentare:

  1. sehr schön! Die Farbe steht ihr! LG Anita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    wunderschönes Kleid, und auch das Graue welches Du schon mal gezeigt hast ist schön schlicht und edel, aus was für einer Ottobre ist denn der Schnitt?
    Liebe grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn, wie schnell sie in die Höhe schießt!

    ich hätt auch geweint ;-) vorallem, weil Mama immer so schöne Sachen näht

    Liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen