Dienstag, 29. Oktober 2013

auf der suche

nach einem schnitt, bei dem ich meine aussortierten stricksachen verarbeiten könnte, ist mir dieser kragen sofort ins auge gesprungen
eine strickjacke, ganz wie ich sie mag
drei verschiedene stoffe vernäht - einer davon war ein rock
deshalb konnte ich mir das säumen sparen
der stoff vom kragen und den ärmeln etwas transparent
mag ich gerne, da es im büro doch immer sehr warm ist.
ich freu' mich immer, wenn knopflöcher - vor allem bei stricksachen - gelingen. neben abnähern sind knopflöcher die arbeiten, die ich beim nähen am wenigsten mag.


lg, catharina

schnitt: la mia boutique, november 2008

Kommentare:

  1. Toll, gefällt mir sehr gut! Hab schon im WWW gestöbert, aber ich konnte diese Zeitschrift nicht finden. Ich hätte mir auch gerne eine Jacke nach diesem Modell genäht.

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  2. Eine geniale Recyclingjacke.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Diese Jacke wäre auch genau "mein Ding"! Ich trage auch gern schwarz, mal ganz schwarz und mal mit Farben kombiniert. Und ich mußte schmunzeln: mir geht es wie Dir. Knopflöcher und Abnäher sind die Hölle; bei mir gehört allerdings noch Reißverschluss-in-Röcke-Nähen zur Liste der ungeliebten Näharbeiten. Wenn es einen Kurs nur für diese drei dinge gäbe, ich wäre sofort dabei, um endlich keine Angst mehr vorm Misslingen zu haben.

    Aber nochmal zum Wesentlichen: die Jacke ist ein Traum!!! Da hätte ich auch gern den Schnitt. Hoffe, das Heft ist noch irgendwo zu bekommen.

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen