Montag, 17. Juni 2013

manche nennen es nachthemd

... uns gefällt's aber!
 elena hat sich den stoff schon im winter selbst ausgesucht für ihren lieblings-kleiderschnitt.
 und weil noch ein stückchen übrig war, gab's auch noch eine bettmütze, ähh ... ein kopftuch dazu.
leider sind doppelgrößen für meine kleine lady offensichtlich nix mehr: dieses kleid muss wohl bis zum nächsten jahr warten, bis es richtig passt.


schnitte: elodie, bandito/farbenmix

Kommentare:

  1. Von wegen Nachthemd. Absolut klasse ist das Kleid. Mit dem Kopftuch wird es sicher der absolute Hingucker.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  2. Ne, ne ... ein Nachthemd ist das nicht. Die Stoffauswahl ist super. Ein richtig tolles Sommerkleid (wenn auch erst für'n nächsten).

    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. das sieht aber doch gar nicht nach nachthemd aus!
    sehr schön!
    liebe grüße, nicole

    AntwortenLöschen
  4. ahhhh, das sind meine farben......
    ich finde es ein tolles nachthemd:-)
    nein, natürlich überhaupt keine spur von nachthemd, sondern einfach schön.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde auch, dass das Kleid nicht nach Nachthemd, sondern nach großem Mädchen Traum ausschaut! Toll geworden.
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Das ist doch niemals nicht ein Nachthemd! Viel zu schick dafür. Außerdem tanzt man doch so selten im Bett und ELodie schwingt doch so schön.

    LG

    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das hat überhaupt nichts von Nachthemd und gefällt mir sehr. Ist eben mal was anderes und nicht immer nur typische Kleidfarben.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Neeee, das sieht gar nicht nach Nachthemd aus! Ein tolles Kleid ist das geworden!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  9. ach, reinwachsen ist ja immer leichter als hinterher "reinhungern" ;)

    AntwortenLöschen