Sonntag, 6. Januar 2013

ein dicker

 pro winter muss sein, auch wenn dicke pullis diesen winter bis jetzt noch nicht benötigt wurden.
schon anfang herbst gestrickt (deshalb etwas verknautscht), sollte eigentlich eine jacke werden, das unregelmäßige garn war aber für das von mir gewählte modell nicht so gut geeignet, deshalb hab ich mich für einen pulli entschieden.
 mir gefallen die unregelmäßigen, mal quer-, mal hochverlaufenden streifen.


 anleitung: verena

Kommentare:

  1. Schluck!!! ist der wunderwunderschön! Du bist ja eine Strickkünstlerin!

    lg von Daxi

    AntwortenLöschen
  2. Wow - der ist ja total genial - magst Du Ihn nicht auch mal angezogen zeigen??? Da sieht er bestimmt noch besser aus!!!
    GVLG ♥♥♥
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. schöner Pulli. Das quersgestrickt Teil mit den Längs Streifen ist interessant.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Pulli und es soll ja wieder kalt werden. Da passt er dann super. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  5. Der ist richtig schön und wieder beneide ich Dich um Deine Strickkünste.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht sehr schick aus! Die Zopfeinsäzte um die Taille machen sich sehr gut! Ein tolles Stück!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht ja klasse aus! Und das Garn hat so schöne Farben!!

    GLG Beate

    AntwortenLöschen
  8. Spitze, die Zöpfe betonen toll die Taillie,

    liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen
  9. gefällt mir sehr gut, tolle Wolle...

    lg Mandy

    AntwortenLöschen