Donnerstag, 8. März 2012

nur noch einen kleinen streifen

 hatte ich von dem geblümelten jersey.
genug aber, um ein weiteres reste-shirt zu nähen.
 wieder länger geschnitten, wieder ein über-die-legging-shirt.
 mit den allerletzten fizzelchen des jerseys sind noch drei eulen-anhänger entstanden. jetzt ist der stoff aufgebraucht, so mag ich's!
ach ja: man sagt mir geduld nach – hier ein beweis, dass diese manchmal umschlägt in wut ;-) nachdem ich noch immer nicht zurechtkomme mit meiner neuen maschine, ich wieder einmal eine naht versemmelt hatte, eine schere in der nähe war - musste ein fast fertiges shirt dran glauben ...

lg, catharina

schnitt: antonia/farbenmix
stickdatei: stamps/regenbogenbuntes, eulenschönheit/gretelies

Kommentare:

  1. Das Shirt gefaellt mir ausgesprochen gut.
    Im Moment verarbeite ich Restestuecke von Jerseys, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben.
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. auch dieses shirt ist dir wieder gelungen:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  3. Your quilts/crafts are so fantastic! It's so nice to find other quilters all around the world!
    www.quiltworld2.blogspot.com
    Hugs, Ulla (from Finland)

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt ist toll!
    Und ich wette, dass du aus dem "angeschnittenen" Teilchen auch noch etwas wunderschönes machst!

    LG Karin

    AntwortenLöschen