Mittwoch, 7. März 2012

immer mehrere dinge auf einmal

habe ich in arbeit - damit's mir nicht langweilig wird -,  deshalb werden auch meist mehrere sachen auf einmal fertig, auch wenn sie manchmal ewig liegen.
nicht, dass ihr glaubt, ich wäre nur am handarbeiten (ich habe nämlich diesbezüglich in letzter zeit einige mails bekommen ;-), bin ich doch "nebenbei" voll berufstätig, hab kind, mann, haus und garten.
abendliches nadelgeklapper: strick-/häkeltop und häkelmütze.

bei solchen teilen kann man gut garnreste verbrauchen - denn auch meine baumwollgarn-kiste ist ganz schön voll!

lg, catharina

anleitungen: 
kirschtop/bunte nadel via farbenmix
floriana/glückskreativ (die ersten runden)

Kommentare:

  1. Wunderschön! Ich liebe solche Sachen!
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Unikate hast du da wieder vernadelt! Ganz toll!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die beiden Sachen sind wirklich wunderschön geworden!
    Hach, ich bin entzückt!

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. genau für Mädchensachen kann man seinen Restebestand richtig gut gebrauchen.....und es schaut so süss aus.

    LG Herta

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Duo - gefällt mir sehr gut!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. .... immer wieder bewundernswert so schöne Häkelarbeit;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  7. das ist wieder supertoll geworden. dass du das grad mal so nebenbei machst ist wirklich unglaublich. ich bin zwar auch noch voll berufstätig, aber ich schaffe ja auch nur einen bruchteil von dem was du so zauberst
    glg tina

    AntwortenLöschen
  8. Großes Kompliment wie du nebenbei solch wunderschöne Sachen machst! Das Set ist wieder sehr, sehr schön!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  9. wunderschön! würdest du meiner Tochter auch so ein ähnlichens machen?

    liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen