Montag, 27. Februar 2012

jede saison beginnt


 mit shirts - das ist wohl bei jedem so und bei mir natürlich nicht anders.
 für den anfang hab ich meine große restekiste etwas erleichtert - muss sein, damit später wieder platz für neue reste ist.
 manche stücke reichen für ein ganzes verlängertes rückenteil in größe 134/140.
dem aufmerksamen leser wird nicht entgangen sein, dass seit einiger zeit auch bei mir gecovert wird, das christkind hat mich mit einer an und für sich tollen maschine beglückt. 
nun ja: ich kämpfe auch nach zwei monaten noch und bekomme kaum eine zufriedenstellende naht hin ... aber wird schon werden!

lg, catharina

schnitt: antonia/farbenmix
stickdatei: stamps/regenbogenbuntes

Kommentare:

  1. Hallihallo! Ein schönes Shirt!
    Mir geht es auch so mit meiner Cover... sobald sie über zwei drei Schichten nähen muss, macht sie Fehlstiche... ich geb ihr noch eine Chance.... dann wird ausgemustert... was hast du für eine? Lg aus der Schweiz Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mehrere schichten schafft meine maschine gut (pfaff coverlook 3.0), nur dauert's, bis ich einmal einen ordentlichen stich zusammenbringe: fädeln, fäden reißen, verhaken sich, stoff wutzelts rein ...

      Löschen
    2. da könnte es an der Qualität der Fäden reissen... meine wollte von den Stoffmarktfäden gar nichts wissen...Lg

      Löschen
    3. stoffmärkte gibt's hier bei uns leider nicht, wir müssen alles teuer kaufen oder auf gut glück bestellen ;-)
      aber an den fäden kann's eigentlich nicht liegen, die wurden mit der maschine bestellt und geliefert.

      Löschen
  2. I love this shirt. The color combination is very nice and good to combine.

    And the cover-problem (covering good stitches) is also here at my table the same. I have had a coverlock workshop 2 months ago and it is getting better, but still not good enough.

    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Heyy.. ein wahres Kunstwerk, das Du da gezaubert hast!! Voll schön!! :-))
    Danke übrigens für Deinen Kommentar zu meinem "be nice"-Aufruf. Und sage mal, hast Du mal ein paar schöne Tipps zu selbstgemachten REinigungsmitteln und Kosmetik?? Das würde mich wirklich sehr interessieren!
    Viele liebe Grüße, Sole

    AntwortenLöschen
  4. dein shirt sieht klasse aus und die sache mit der cover wird schon noch werden:-)) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  5. .... total cool und schön gemixt;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  6. Also ich finde deine Nähte cool.....und das Shirt ist total klasse.....hast ' tolle Stöffchen miteinander gemixt !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Shirts machen bei mir den Großteil der Näherei aus, braucht man ja auch am meisten.
    Deins finde ich sehr schön, die Nähte sehen doch auch gut aus.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab nur die halbwegs guten nähten fotografiert, aber ich werd mal die ganz schlechten zeigen ;-)

      Löschen
  8. cooles top! mir gefaellt die mixerei sehr gut und die breiten covernaehte machen schon was her. hoffe, ihr koennt euch bald richtig gut anfreunden!

    AntwortenLöschen
  9. Gefällt mir sehr gut das Reste-Shirt! :-D
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön Dein Recyclingshirt!!! Das Kämpfen mit der Cover kann ich nachempfinden... ich bin auch immer hochjauchzend und dann wieder bäääääääh!! Wenn ich nur mehr Zeit zum Üben hätte...
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  11. dein shirt sieht wirklich klasse aus. ich liebe ja diesen marinemix. ja und das mit coverlock kann ich echt nachvollziehen. Ich hab meine schon 2 Jahre und hab sie vielleicht 10x benutzt. ich war schon kurz davor sie wieder zu verkaufen *grummel* meine lässt ständig stiche aus. das sieht so bescheiden aus....
    glg tina

    AntwortenLöschen
  12. tolles Shirt, trotz Nähma-Problemen...ja da kann man schon sehr verzweifeln...

    lg Mandy

    AntwortenLöschen