Montag, 23. Januar 2012

weiter mit strick

 in diesem winter ist nicht so viel wie sonst auf meinen nadeln entstanden, dafür war der winter einfach viel zu warm (das soll sich aber jetzt bitte nicht noch ändern!).
 ein kleidchen für elena, wieder einmal brauchte sie etwas passendes für vorhandene strümpfe.

gestrickt aus resten von diesem, von diesem pulli und von dieser mütze. das hauchdünne mohairgarn hab ich tw. doppelt, tw. mit einem anderen garn verwendet.

tagelang hab ich überlegt, was ich denn draufsticken könnte, hab gestickt und gehäkelt und alles wieder weggenommen - da die strümpfe geblümt sind, war mir alles einfach zu viel.
so ganz ohne sieht das kleid aber wirklich öde aus, deshalb habe ich einfach aus den allerletzten resten kreise gehäkelt und versetzt zu einem schal zusammengenäht.

so gefällt's mir jetzt - und elena auch.

lg, catharina

anleitungen: eigene

Kommentare:

  1. WOW das Kleid ist gestrickt?! Ich bin total begeistert!
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich bewundere immer wieder deine Strickkünste!
    Auch dieses Kleid ist wunderschön....der Schal dazu....perfekt!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön! hattest du eine anleitung für das kleid?

    liebe grüsse silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, hatte keine anleitung, hab ich meiner tochter "auf den leib gestrickt"!

      Löschen
  4. Ganz toll- und die Farbverläufe in den breiten Streifen mag ich besonders gern. Und die pinken Punkte, die das ganze Outfit nochmal aufpeppen.
    Das kann ich mir auch in Erwachsenengröße gut vorstellen!

    AntwortenLöschen
  5. Wow - echt toll :-)) Passt alles so schön zusammen :-)

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  6. Wuuuuuuuuuuuunderschön!!!
    Das sieht echt super aus, würde ich auch sofort nehmen.

    Liebe Grüsse Anja

    AntwortenLöschen
  7. Wow super der Schal ist ein Trau,!!!!

    Und das Kleid hastd auch die gemacht ich bin sprachlos.Meine Strick und Haeckelkuenste reduzierek sich auf kleinprojket.Aber Kleidung super.


    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Catharina...ich bin begeistert und bewundere dich sehr für dieses Können !
    Auch ich versuche mich an Häkel und Stricknadeln ....na ja, sag ich nur....aber so ein Großprojekt traue ich mir noch lange nicht zu.
    Das Kled ist super schön geworden...aber der Schal ist der Knaller !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Bin durch Zufall auf deiner Seite gelandet... gefällt mir sehr gut! Das Kleid und der Schal dazu ein Traum.

    Wünsche dir einen schönen Tag
    LG Herta

    AntwortenLöschen
  10. Wow, liebe Catharina!
    Ich wünschte, ich könne auch so mit Wolle und Nadeln umgehen - das sieht einfach richtig toll aus!





    Einen lieben Gruß sendet Dir
    Renaade

    AntwortenLöschen