Dienstag, 13. September 2011

es staubt

grad ordentlich in meinem nähzimmer - ich hab fleece in arbeit.

wie schon einmal geschrieben, reagiere ich auf fleece- und cord-staub leider ziemlich arg mit husten, tränenden augen & co. ich hab hier aber noch einen riesen-sack an resten stehen - den möchte ich noch verarbeiten, dann ist schluss mit fleece. elena mag ihn sowieso nicht so gerne.
hier eine jacke - aber nicht für meine tochter, dafür waren die reste schon zu klein.
und alles andere dran auch schon viel zu verspielt ;-)

lg, catharina

ps: die shirts vom baum hat mein mann zwar schon gebügelt ;-), ich komm' aber einfach nicht zum fotografieren!

schnitt: jule/farbenmix (aber stark geändert)

Kommentare:

  1. Super schöne Jacke!
    Falls du noch kleinere Filzreste loswerden möchtest, dann sag mal Bescheid (bin auf der Suche)

    Lieben Gruß
    Janina

    AntwortenLöschen
  2. ....aber sowas von kuschelig und hübsch;) komm der Sauger hat auch mal Hunger;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  3. die ist ja sooo goldig! sowas zieht meine Süße leider auch nicht mehr an, aber zu Weihnachten mach ich auch wieder bunte tüddelige Fleecejäckchen für die kleineren Mädchen in der Verwandtschaft. Freu mich schon drauf!Fleece läßt sich so super verarbeiten.- wenn frau nicht allergisch reagiert. Du Ärmste!

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Catherina!

    Wunderschöne Sachen!!!

    Vielleicht hast du ja Lust ein Mitglied auf meinem blogspot zu werden? Bin noch ziemlich am Anfang!

    AntwortenLöschen