Samstag, 20. November 2010

eigentlich


hat elena ja schon schon genug jacken und mäntel - aber ich wollte für diesen winter doch noch diesen schnitt ausprobieren.


ganz schlicht und dezent in anthrazith, mit wenig stickereien und schönen metallknöpfen.

ich wollte den innenmantel ursprünglich aus dickem fleece nähen und habe deshalb schon die nächste größe gewählt.

als ich letztens aber bei den trachtenstoffen vorbeiging (die ich ja immer meide, da ich, wie schon mal geschrieben, nichts trachtiges mag), lachte mich dieser gedoppelte (die eine seite kariert mit herzen, die andere rot-grau gestreift mit herzen) an und ich fand, dass er genau zu diesem mantel passt.
der mantel ist deshalb noch etwas zu weit, aber so passt er vielleicht auch noch nächstes jahr!

schönes wochenende noch und lg,
catharina

schnitt: mariluz/farbenmix
stickdatei: ornament flowers/tinimi

Kommentare:

  1. In so schlicht ist der Mantel ganz besonders schön!!!
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  2. boooooaaaah, ist der schööön!! ich find den fm-schnitt auch grossartig und am besten gefällt er mir eben in genau solchen schlichten ausführungen!! die stickereien sind auch ganz toll gewählt! vielleicht trau ich mich ja im frühjahr an kellerfalte und co, dann kriegt meine fanny auch einen ;O)
    ganz liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. Richtig edel, der Mantel ist wunderschön :-))

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  4. oh nein ich brauch schon wieder einen Schnitt - der Mantel ist ein absoluter TRAUM

    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Der Mantel ist wunderschön. Ach, noch ein Kind das gerne grau mag.Und der Innenstoff ist herzig.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  6. Der Mantel ist wunderschön!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der Mantel ist toll geworden!
    Leider mag meine Große keine Jacken mit Knöpfen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  8. wunderwunderschön - ist dein Mantel geworden....

    glg
    Marina

    AntwortenLöschen