Montag, 12. Juli 2010

stolz waren wir schon

am freitag, als elena ihr erstes zeugnis nach hause gebracht hat. obwohl es "nur" die erste klasse war.
für dieses ereignis habe ich ein "zeugnis-sackl" (sackl = tüte, tasche) genäht, auf dem ein button mit dem datum des zeugnistages appliziert ist. ich möchte ihr diese tasche jedes jahr zum zeugnis geben - mit einem aktuellen button (deshalb ist die tasche recht schlicht) und gefüllt mit einer belohnung.

da elena im moment keine großartigen wünsche hat, war das sackl diesmal prall gefüllt mit vielen büchern (die sie in den ersten zwei tagen bereits ausgelesen hat) und viel süßem, das es bei uns nicht sehr oft gibt.
die freude war groß - und ganz besonders, dass endlich
die 9 wochen langen ferien begonnen haben!

lg, catharina

Kommentare:

  1. Das ist ja eine wundwerbare Idee :)
    Süßes Täschchen!
    LG Maya

    AntwortenLöschen
  2. ich gratuliere der schneiderin zu so einer tollen tochter, die wiederum so eine kreative mama hat . . . ;) ein super gespann !!
    lg
    guido

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Catharina!
    Da habt Ihr aber wirklich eine tüchtige Tochter!!!
    Die Tasche ist wunderschön....darf man die Idee klauen????
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Oh so ein schönes Zeugnis! Toll, gratuliere deiner Tochter. Da ist man schon als Mami sehr stolz, kann ich nachvollziehen! Mein zwei Mädels (12 und 15) sind beide mit einem Ausgezeichneten Erfolg nach Hause gekommen. Das Sackerl ist ne gute Idee!

    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee mit dem Sackerl! Und was für ein tolles Zeugnis, Glückwunsch!

    So eine Leseratte habe ich auch hier, zum Glück gab es an der Ostsee eine öffentliche Bibliothek, sonst wären wir arm geworden ;-).

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine tolle Idee.
    Habt ihr 9 Wochen?
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  7. @ lisa und alle anderen: natürlich kann und darf jeder so ein sackl machen!

    @ beate: wir waren heute auch einschreiben in der öffentlichen bücherei, denn auch ich möchte doch nicht auf meine stoffkäufe verzichten müssen ;-)

    @ miriam: ja, lange 9 wochen ...

    AntwortenLöschen
  8. das top und die tasche sehen toll aus. die farben harmonieren so gut miteinander. erst recht in diesem wohnwagen. superklasse
    glg tina

    AntwortenLöschen