Mittwoch, 2. Dezember 2009

ich hab gar keine lust zum nähen

das hatte ich noch nie: wunderschöne stoffe liegen auf dem tisch, meine neuen lila stiefel auch (sie sind noch ungetragen und sauber, deshalb dürfen sie) - und ich hab absolut keine lust zum nähen!
wahrscheinlich, weil ich derzeit sehr viel arbeit habe (im grafischen gewerbe ist in der vorweihnachtszeit hochbetrieb) und ziemlich geschlaucht bin? ich werd' ja leider auch nicht jünger ...
jedenfalls verbringe ich derzeit meine abende auf der couch vorm fernseher - aber wenigstens hab ich einen berg wolle um mich verstreut, die danach schreit, verarbeitet zu werden. ist auch mal ganz nett.
bis demnächst, wenn ich was fertig habe (ein häkelrock geht schon dem finale zu)!
catharina

Kommentare:

  1. ach das kommt mir so bekannt vor, bei mir leigen auch ein paar schöne Stöffchen umeinander und wollen vernäht werden, aber..... - dann habe ich gerade Sommerstoffe sortiert und geschlichtet - ich glaube ich bin verrückt - es ist Dezember und ich sortiere Sommerstoffe...

    lg
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, das kenne ich auch...ich habe eigentlich Ideen und viiiieeeel zu viele Stoffe im Schrank, die nach Verarbeitung schreien, aber dann hat der Tag doch irgendwie 24 Stunden zu wenig und ich bin müde und möchte nur noch die Beine auf's Sofa legen und mich berieseln lassen. Ist völlig okay, find ich; der eigene innere Akku muss auch mal aufgeladen werden und dann gehts ein paat Tage später ganz von selbst wieder los mit der Nähsucht.
    Dein blog gefällt mir, die Sachen, die du machst, sind schön und 2 Deiner Lieblingsfilme sind auch meine Favoriten.
    Ganz liebe Grüße aus Berlin von einem großen Östereich-Fan (Ihr habt so einen wunderbaren Dialekt, schon allein dafür mag ich Euch!),
    Anne.

    AntwortenLöschen