Freitag, 25. Dezember 2009

die nacht vor weihnachten

hab ich an der nähmaschine verbracht und mein einziges selbstgemachtes geschenk genäht. wir haben kurzfristig eine ältere dame, die uns vor drei jahren ihr haus mit wunderschönem garten verkauft hat, für heiligabend eingeladen - sie hätte den abend sonst alleine verbracht.
die motive von kunterbuntdesign passen hervorragend zu ihr - sie hat ihren garten geliebt und sich sehr über die drei pölster gefreut ...



ihre lieblingsblumen sind lila (wir sehen es noch jedes jahr im garten), aus diesem grund habe ich einen geblümten stoff gewählt. und da ihre wunderschönen, alten stilmöbel dunkelbraun sind, habe ich den blumen-stoff eben mit braun und einem bestickten naturfarbenen stoff kombiniert.
die vorderteile sind mit vlies unterlegt und gequiltet (maschine, per hand wäre sich zeitmäßig nicht ausgegangen), hinten habe ich eine knopfleiste angebracht, damit man die bezüge auch waschen kann.

schönen abend noch und lg
catharina

Kommentare:

  1. ...das finde ich eine wirklich Herzliche Idee und ich glaube eine schönere Freude hättest du ihr nicht machen können ♥

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wunderschön geworden. Eine tolle Idee und bestimmt eine riesen Freude für die Dame.
    Lg Kiki

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön sind die Kissen geworden und die Dame einzuladen ist so nett von Euch.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  4. tolle kissen.
    so weiß gestickt sieht es schick aus.

    liebe grüße, doro.

    AntwortenLöschen