Dienstag, 10. November 2009

twirly

-röcke und -kleider nähe ich im sommer fast wöchentlich, dieser rock ist meine erste winter-version aus cord-, jeans- und baumwollresten.


auf die idee hat mich anna (lantana - ich kann leider nicht verlinken!) gebracht, die einige wunderschöne winterröcke gemacht hat und da meine (vier!) restekisten übergehen ...
ich hab's mir aber diesmal einfacher gemacht und die einzelnen stoffstreifen unterschiedlich lang geschnitten - nicht wie gewohnt ganz genaue quadrate - geht schneller!

da der rock einen tick zu kurz war, habe ich unten noch einen streifen aus dem geblümten jersey, den ich beim shirt verwendet habe, angesetzt. leider ist der rock schon sehr auftragend - einen weiteren winter-twirly-rock werde ich sicher nicht mehr nähen und ob ihn meine tochter tragen wird, ist sehr fraglich!


shirt-schnitt: zoe/farbenmix
stickdateien: schwedische tischdecke/kunterbunt-design

lg, catharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen