Montag, 16. November 2009

stoffe horten

geht ja eine zeit lang - aber wenn die berge schon ins gästezimmer wandern müssen, wird's langsam zeit, diese etwas abzubauen ... ich habe mir wieder einmal ein stoff-kauf-verbot auferlegt - ich muss erst einige vernähen und platz schaffen. mal sehen, wie lange ich es diesmal schaffe, kein neues material herbeizukarren!

vom wunderschönen geblümten velvet hatte ich nicht viel und wollte ihn eigentlich für etwas ganz besonderes (wofür?) aufbewahren - jetzt streichelt ihn meine tochter! kombiniert mit weichem feincord, gefüttert mit dunkelgrünem seidenjersey.
das hahnentritt-band bei den taschen und am kapuzenrand hab ich in der kiste mit den geschenksbändern gefunden.

das große herz, das an der kapuze baumelt, ist irgendein überbleibsel von kaputtem barbie-spielzeug. ich werfe solche sachen niemals weg und elena freut sich immer, wenn sie auf ihren sachen etwas bekanntes wiederfindet.

lg aus dem sonnigen und milden kärnten
catharina

Kommentare:

  1. Hello Catharina! How nice idea! I love it! I´m sorry because I don't write in german, even my writting english is not correct.And it's a problem for me, because my husband is german(but he speak spanish very well).Thank you for your sweets comments. Have a nice day!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Catharina, die Jacke ist super geworden. Ich mag die Farben sehr, und die Stoffe sind ebenfalls klasse. Die würde GENAUSO in den Schrank meiner Jüngsten passen :o)

    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen