Montag, 12. Oktober 2009

tiger-kätzchen


schnitt: jule/farbenmix

stickdatei: miss cat/ginihouse3



stickdatei: vintage/huups

bei den gepunktelten schrägbändern hab ich zum ersten mal einen schrägbandformer verwendet. wusste nicht, dass es so etwas gibt - obwohl ich seit über 30 jahren nähe! große zeitersparnis - danke für den tipp an exquisity patchwork in wien!

lg, catharina

Kommentare:

  1. Wow...du nähst aber wunderschöne Sachen.Einfach toll!Viel Spaß beim Bloggen!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön!!
    du nähst zauberhaft, ich bin ganz verliebt, in deine schätzchen.
    liebe grüße karin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Catharina,
    bin gerade zum ersten Mal in deinem Blog und habe deine schönen Sachen bewundert. Die Roxys sind meine Lieblingsteile, aber auch dieses Shirt ist super schön. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, so einen Stoff zu kaufen. Aber wenn ich das bei dir so sehe, kann ich mir das gut für meine Jüngste vorstellen...

    Lg Marion

    AntwortenLöschen