Dienstag, 20. Oktober 2009

mein erster edelstein

mit schmuck hab ich's ja nicht so und trag' ganz selten welchen.
aber dieser edle schnitt macht seinem namen alle ehre und man bekommt schon lust auf mehr(ere).
jade von farbenmix hab ich schon seit einiger zeit, hatte aber nie gelegenheit, ihn zu verwenden. na, das wird sich jetzt aber ändern - hab zwei weitere zugeschnitten (aber immer ohne den "schwanz", der gefällt mir nämlich nicht so gut) und werd ihn auch gleich für mich bestellen!



genäht habe ich ihn aus einem ganz weichen schokobraunen, leicht glänzenden steppstoff, der mit feinen bändchen bestickt ist. schon beim nähen hab ich ihn die ganze zeit gedrückt und gestreichelt, da er sich so toll anfühlt!
die stickerei auf dem rückenteil (traumschloss vom stickbär) dauert ziemlich lange, gefällt mir aber total gut und kann durch farb- und stoffwahl so unendlich abgeändert werden.

gefüttert habe ich den mantel mit baumwolle. ich wollte noch eine schicht vlies reingeben, aber da ich die variante mit den normalen ärmeln gewählt habe, wurde das dann doch zu dick. muss ich eben für die kalten wintertage einen weiteren nähen.
überhaupt sind die ärmel sehr schmal geschnitten, beim nächsten mal werde ich sie doch um einiges erweitern, ein dicker pulli passt da keinesfalls drunter!



für den großen zipp-anhänger (den meine tochter übrigens cool findet) hab ich die shiva-blume aus der potpourri-serie von jolijou/huups zwei mal gestickt (einmal seitenverkehrt) und die beiden filzplatten zusammengesteppt. den originalen zipp-anhänger habe ich aber drangelassen - wer weiß, wie lange es dauert, bis mein reißteufel den anhänger vernichtet hat?

bis auf die eine häkelblume auf einer tasche habe ich bewusst auf weitere stickis verzichtet, damit man noch etwas vom tollen stoff sieht!

lg, catharina

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen Catharina, bei der blonden Prinzessin kannst du die Krone weglassen, die wird als letztes gestickt, bei der schwarzen eigentlich auch, bei ihr ist es Schritt 15 von 20. Soweit ich mich erinnere sind die Haare auch voll gestickt, also es wird kein Platz für die Krone gelassen.
    Hoffe ich konnte helfen.
    Grüße Yve

    AntwortenLöschen